Vorträge vom 10. Symposium für Kinderanästhesie und -notfallmedizin. Celle 29.-30. November 2013

Beiträge soweit von den Autoren freigegeben
 
Freitag, 29. November 2013 Großer Saal
Dosis sola venenum facit – Allein die Menge macht das Gift
  • Fallbericht. Jörg Reinhardt, Berlin Download
  • Dosierung von Medikamenten bei pädiatrischen Notfällen: Lineale, Tabellen, Apps – geht’s noch ohne? 
    • Nein, das hilft dem unerfahrenen Arzt. Jost Kaufmann, Köln Download
    • Ja, das ist dem unerfahrenen Arzt keine Hilfe. Jochen Strauß, Berlin Download
 
Das Kind nach einem Ertrinkungsunfall
  • Zwei Fallbeispiele. Jens Heyder-Musolf, Berlin Download
  • Physiologie des Ertrinkungsunfalles. Georg von Knobelsdorff, Hildesheim
  • State of the art der Therapie von Ertrinkungsunfällen. Bernd Landsleitner, Nürnberg Download
 
Update Flüssigkeits- und Volumenmanagement
  • Fallbericht, Florian Reifferscheid, Kiel
  • Präklinik: Volumen und Flüssigkeits- substitution unter schwierigen Bedingungen. Holger Guericke, Hannover Download
  • In der Klinik: Perioperative Flüssigkeitstherapie – keep it simple? Robert Sümpelmann, Hannover Download
 
Update Kinderanästhesie – Überwachung von Vitalfunktionen
  • Fallbericht: Notfall im HNO-OP. Andrea Denk, Berlin Download
  • Interpretation von Vitalparametern – was ist normal, was ist akzeptabel, wann muss ich intervenieren? Claudia Höhne, Leipzig Download
  • Monitoring in der Kinderanästhesie – alles was geht? Ein praktischer Führer durch den Kabelsalat. Sebastian Russo, Göttingen
 
Freitag, 29. November 2013 Europasaal
  • Trauma im Kindesalter
  • Fallbericht: Extremitätentrauma - banal, aber schmerzhaft! Markus Schreiber, Ulm Download
  • S3 Leitlinie Polytrauma – was gilt für Kinder? Peer Knacke, Eutin Download
  • Vom Notfallort über den Schockraum auf die Intensivstation – worauf kommt es an? Michael Sasse, Hannover Download
 
Notarzt oder Hausarzt - Einsatz in der Grauzone?
  • Kratzer oder SHT, Fieber oder Sepsis, Schnupfen oder Pneumonie? Wie erkenne ich das kritisch kranke Kind? Jens Siegel, Hannover Download
  • Stationäre Aufnahme oder ambulante Versorgung? Wann muß ein Kind ins Krankenhaus und wann kann es zuhause bleiben?
    • Aus der Sicht eines Notarztes. Uli Trappe, Hamburg Download
    • Aus der Sicht eines Kinderarztes. Georg Hillebrand, Itzehoe Download
 
Mein Zugang für alle (Not)Fälle? Am konkreten Fall ... 
  • Periphervenös oder zentralvenös – was ist state of the art? Christoph Eich, Hannover Download
  • Intraossär – wann immer indiziert? Lutz Müller-Lobeck, Berlin Download
  • Intranasal – das geht immer! Markus Nemeth, Hannover Download
 
Samstag, 30. November 2013 Großer Saal
Kinder mit Verhaltensstörungen
  • FASD und ADHS1. Heike Hoff-Emden, Ellrich Download
  • Pharmakologie der Medikamente. Martin Jöhr, Luzern Download
  • Anästhesie bei Kindern mit Verhaltensstörungen. Andreas Machotta, Rotterdam Download
 
Umgang mit schwerbehinderten Kindern
  • Aus Sicht einer Betroffenen - Erfahrungsbericht einer Mutter. Doris Meier-Bruhn, Barsinghausen Download
  • Aus Sicht der Pflege. Selinde Mertz, Magdeburg Download
  • Aus Sicht des Arztes. Karl-Heinz Mücke, Hannover
 
Update Pharmakotherapie im Kindesalter
  • Wie vermeide ich Medikationsfehler? Jost Kaufmann, Köln Download
  • Kontrovers diskutierte Medikamente in der Kinderanästhesie. Michael Brackhahn, Hannover
  • Off label use – legal, illegal, total egal? Karin Becke, Nürnberg
 
Samstag, 30. November 2013 Europasaal
Alltägliche Krisen – nur eine Frage der Kommunikation?
  • Wie sag ich’s meinem Arzt, wie meiner Schwester? Andrea Denk & Daniel Roitzsch, Berlin Download
  • „Gib ihm den Rest“ Kommunikation mit dem Kind. Markus Oberhauser, St. Gallen Download
  • Hypnose – Werkzeug für den klinischen Alltag? Sabine Rienhoff, Hannover
  •  
Der präklinische Notfall – Habe ich alles falsch gemacht? Vier selbstkritische Fallberichte
  • SHT – aber keine Intubation? Almut Spenner, Erfurt Download
  • Gemini-Geburt im Notarztdienst. Gerald Bandemer, Bremen
  • Ein schwer erkranktes Kind. Andreas Callies, Bremen
  • Eine schwere Verbrühung. Peer Knacke, Eutin Download

Kinderanästhesie und -notfallmedizin unter einfachen Bedingungen
  • Jenseits von Afrika – Erfahrungen aus Afrika. Ina Welk, Kiel
  • Kinderchirurgie im Ghaza-Streifen. Judith Giest, Berlin Download
  • Kinderanästhesie in Vietnam. Sunil Jagoda, Minden Download
 
Workshops
  • Spinal- und Kaudalanästhesie als stand-alone-Verfahren Peter Brandt Erfurt und Judith Giest, Berlin Download
  • Wie vermeide ich Dosierungsfehler und Verwechslungen? Jost Kaufmann, Köln und Christiane Göters, Münster
  • Der schwierige Atemweg. Matthias Huber, Oldenburg, Clemens Schorer, Oldenburg, und Sebastian Russo, Göttingen
  • Die schwierige Gefäßpunktion. Robert Sümpelmann, Hannover, Andreas Callies, Bremen, und Michael Brackhahn, Hannover
  • Ultraschall für die periphere Regionalanästhesie Andrea Denk, Berlin, und Jörg Reinhardt, Berlin Download
  • Ultraschall FAST. Markus Roessler, Göttingen, und Marcus Nemeth, Hannover

Programm der Tagung: Download